Schimmel auf Tapete entdeckt? Hilfe zu Wandschimmel hier

Wandschimmel und Schimmel auf Tapeten ist häufig ein Problem. Diese Seite bietet Infos und Tipps zum Schimmel auf Tapete entfernen.

Schimmel auf der Tapete - was tun?
Sitetags: Schimmel Tapete, Schimmel auf Tapete, Schimmel auf Tapete entfernen, Wandschimmel
ble
n.a.
Tapetenschimmel

Schimmel auf der Tapete – Was ist denn hier los?

Der erste Schock und Ekel sitzen tief, entdeckt man plötzlich hinter dem Sofa, einem nach Jahren abgerückten Schrank oder Großmutters alten schweren Vorhängen Schimmel auf der Tapete. Doch wieso ist ausgerechnet an diesen Stellen der Schimmel entstanden  und konnte so gut dort gedeihen?

Diese Fragen und wie man am besten vorgeht um den Schimmel auf der Tapete zu entfernen sollen in diesem Artikel einmal ausführlich beleuchtet werden.

Weiterführende Links zu ähnlichen Themen, die ihnen beim Wandschimmel entfernen helfen können, finden sie in einer Linkliste am Ende des Artikels.

Warum entsteht Wandschimmel eigentlich?

Es gibt eine ganze Reihe Möglichkeiten warum im allgemeinen Schimmel auf Tapete und Wand entstehen können. Wandschimmel entsteht gerne an Außenwänden, da hier oft ein Temperaturunterschied von kühlerer Wand zu Raumtemperatur besteht und dadurch bedingt Tauwasser auf den kühlen Wänden kondensiert und dies eine gute Grundlage für Schimmelwachstum darstellt. Zu beachten ist folgendes: Sind Innenwände (ohne Kontakt mit Außenluft) von Schimmelbefall betroffen, sollte sehr genau nachgeforscht werden wieso hier Wandschimmel entsteht. Ein Rohrleitungsdefekt oder ähnliches sind hier sehr wahrscheinlich.

Um dem Schimmel auf der Tapete wachsen zu lassen ist meist aber noch mehr nötig. So kann Wandschimmel meist nur dann gut wachsen, wenn wenig Luftzirkulation in den gefährdeten Bereichen vorherrscht. Zumindest erschwert zirkulierende Luft das Wachstum des Wandschimmels erheblich, da feuchte Stellen so besser austrocknen können. Besonders gefährdete Bereiche für eine Schimmel-Tapete sind zum Beispiel:

  • Hinter (Hänge)Schränken die dicht an der Wand stehen bzw. montiert sind.
  • Hinter schweren Vorhängen, die keine Luft durchlassen.
  • Hinter Sofarücken, die direkt an der Wand anliegen.
  • In Zimmerecken die von Möbeln oder sonstigem zugestellt sind.
  • Fensterlaibungen bei Fenstern mit Defekt oder die ständig gekippt offen stehen
  • Wandschimmel in Feuchträumen die unzureichend belüftet werden.

Dieser Artikel wird vor allem auf die oberen 3 Punkte zu sprechen kommen. Die anderen Punkte sind bereits in anderen Artikeln auf dieser Webseite ausführlich behandelt worden. (siehe Links am Ende des Textes)

Dem Schimmel auf der Tapete vorbeugen

Um es gar nicht erst zur Schimmel-Tapete kommen zu lassen, kann man ein paar einfache Maßnahmen durchführen.

Rücken sie Wandschränke etwas von den Außenwänden ab (ein paar Zentimeter) um eine Luftzirkulation zuzulassen. Gleiches Gilt ebenso für Sofas. Es tut der Bequemlichkeit meist keinen Abbruch wenn die Möbel nicht direkt an die Wand „gequetscht“ werden. Schimmel auf der Tapete hinter Hängeschränken, zum Beispiel in der Küche, können auch mit Abstandhaltern versehen werden, die für kleines Geld im Fachhandel oder evtl. auch im Baumarkt zu bekommen sind. So kann auch hier eine stetige Luftzirkulation dem Schimmelpilz das Wachstum stark erschweren.

Tauschen sie auch die schweren, undurchdringlichen Vorhänge aus, damit ein wenig mehr Luft dahinter an die Wand gelangen kann und der Schimmel auf Tapete und Co. Keine Chance hat. Ist ein Austausch aus irgendeinem Grund nicht möglich versuchen sie zumindest den Vorhang täglich in einer ein wenig anderen Position hängen zu lassen, damit nicht immer die gleiche Fläche der Wand abgedeckt ist.

Den Schimmel von der Tapete entfernen

Leider habe ich an dieser Stelle keine gute Nachrichten für ihre Schimmel-Tapete. Sie muss weg und zwar großflächig um den Befall herum. Nur so ist es möglich den gesamten (auch unsichtbaren Befall) zu beseitigen. Schimmel von der Tapete entfernenDa das Pilzmyzel die Tapete komplett durchdrungen hat, ist ein oberflächliches Abwischen nicht ausreichend um den Wandschimmel restlos zu entfernen. Reiben sie vor dem Schimmel-Tapete entfernen unbedingt die befallenen Flächen mit hochprozentigem Ethylalkohol oder Wasserstoffperoxid gründlich ab um eine unnötige Sporenbelastung im Raum beim Abreißen der Tapeten auszuschließen.

Sind die befallenen Wandflächen von der Schimmel-Tapete befreit, sollte der Wandputz nun ebenfalls gründlich mit oben genannten Mitteln abgerieben werden um auch hier die übriggebliebenen Schimmelreste zu entfernen. Vom Einsatz von chlorhaltigen, oder anderen chemischen Mitteln (insbesondere welche mit Depotwirkung) im Wohnraum wird abgeraten, da unter Umständen auch hiervon eine gesundheitliche Belastung für die Bewohner ausgehen kann. Schadstoffe können über einen längeren Zeitraum ausdünsten.

Bei starkem Wandschimmel kann man nachträglich noch den Putz mit einem Heißluftföhn oder einem Gasbrenner „ausbrennen“ um auch tiefer in den Putz eingedrungenes Pilzmyzel zu zerstören. Hier ist allerdings unbedingt Vorsicht geboten, da akute Brandgefahr besteht, wenn mit offener Flamme im Wohnbereich gearbeitet wird.

Achten sie beim erneuten Tapezieren darauf Feuchtigkeitsdurchlässige Tapeten (z.B. auf Papierbasis) auf die Wände zu kleben um eine Diffusion zwischen Wand und Raum zu ermöglichen. Staunässe kann so besser vermieden werden.

Bitte beachten sie:

Alle genannten Maßnahmen gegen Wandschimmel helfen natürlich Wandschimmel auf tapezierter Wand extremnur dauerhaft, wenn im Vorfeld die eigentliche Ursache genau identifiziert und behoben wurde. Ansonsten wird der Schimmel auf Tapete und Co. mit Sicherheit in Kürze wieder auf dem Vormarsch sein. Wenn sie sich nicht sicher sind welche Ursachen für den Schimmel auf der Tapete verantwortlich sind, dann holen sie sich unbedingt einen Fachbetrieb  oder Schimmelgutachter zur Hilfe dazu um eventuell unsinnige Sanierungsarbeiten von vorneherein auszuschließen. Viel Erfolg beim Schimmel entfernen!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Schimmel Tapete

Praxis-Handbuch Schimmelpilzschäden

Dieses Buch liefert Beurteilungskriterien und Anleitungen für fachgerechte Sanierungsmaßnahmen von mikrobiellen Schäden. Ein ausführlicher Grundlagenteil erläutert die rechtlichen, baulichen und biologischen Zusammenhänge.

AGO Schimmelentferner + Schimmelstop Set 3tlg.

Einfache Anwendung: Wird direkt mit dem Pinsel aufgetragen. Kraftvolle Wirkung: Entfernt sogar schwarze Stockflecken aus Silikonfugen. Universell einsetzbar.Stärker als handelsübliche Sprays.

Isopropanol 99,9% Isopropylalkohol 1 Liter

Propylalkohol ist relativ gut wasserlöslich, verdunstet schnell und ist rückstandsfrei. Zur Desinfektion von Gegenständen und zur Schimmelbekämpfung.

5er Pack - 3M Aura Atemschutzmaske FFP3

Die Siegelpunkte auf der Maskenoberseite und das 3M Cool Flow Ausatemventil reduzieren das Beschlagen von Brillen effektiv. Die 3M Aura Atemschutzmaske 9332+SV ist hygienisch einzeln verpackt und hat die Schutzstufe FFP3 NR D.